Termin buchen

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unser­er Inter­net­präsenz. Wir nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en ernst und hal­ten uns an die Regeln der geset­zlichen Vor­gaben, ins­beson­dere der Daten­schutzge­set­ze. Die in dieser Erk­lärung ver­wen­de­ten Begrif­flichkeit­en sind geschlecht­sneu­tral zu ver­ste­hen und umfassen jew­eils die weib­liche und männliche Form.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

In dieser Daten­schutzerk­lärung informieren wir Sie über die Erhe­bung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en bei Nutzung unser­er Inter­net­präsenz. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind alle Dat­en, die auf Sie per­sön­lich beziehbar sind, beispiel­weise Ihr Name, Ihre Anschrift oder Ihre E‑Mail-Adresse.

Ver­ant­wortlich­er gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Daten­schutz-Grund­verord­nung (DS-GVO) sind wir,
Phoenix Chi­ro­prak­tik
Inh. Daniel Sen­tk­er
Mark­t­straße 2
31249 Hohen­hameln
Tele­fon: (05128) 978 9000
E‑Mail: info@phoenix-chiropraktik.de

Alle Angaben über uns find­en Sie in unserem Impres­sum.

Für eine Kon­tak­tauf­nahme kön­nen Sie uns eine E‑Mail zusenden oder das auf unser­er Web­site bere­it­gestellte Kon­tak­t­for­mu­lar nutzen. Dabei ist die Angabe ein­er gülti­gen E‑Mail-Adresse erforder­lich, um Ihre Anfrage beant­worten zu kön­nen. Sofern Sie dies wün­schen, kön­nen Sie hierzu eine E‑Mailadresse ver­wen­den, die keine Rückschlüsse auf Ihre Per­son zulässt. Wenn Sie uns eine E‑Mail schreiben oder eine Nachricht über das Kon­tak­t­for­mu­lar zukom­men lassen, spe­ich­ern wir die von Ihnen mit­geteil­ten Dat­en (z.B. Ihre E‑Mail-Adresse, ggf. Ihren Namen und Ihre Tele­fon­num­mer), um Ihre Fra­gen zu beant­worten. Ist eine Spe­icherung nicht mehr erforder­lich, löschen wir die erhobe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Falls eine geset­zliche Auf­be­wahrungspflicht beste­ht, schränken wir die Ver­ar­beitung ein. Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung zum Zwecke der Kon­tak­tauf­nahme bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Wir möcht­en Sie darauf hin­weisen, dass eine Datenüber­tra­gung per E‑Mail Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist hier nicht möglich. Wir empfehlen deshalb, sen­si­ble oder gesund­heits­be­zo­gene Dat­en nicht per Email zu über­mit­teln. Sofern Sie an ein­er ver­schlüs­sel­ten E‑Mail-Kor­re­spon­denz inter­essiert sind, teilen Sie uns dies bitte mit.

Für einzelne Funk­tio­nen unser­er Web­site benöti­gen wir die Mitwirkung von exter­nen Dien­stleis­tern. Über die jew­eili­gen Vorgänge informieren wir Sie im weit­eren Ver­lauf dieser Erk­lärung.

§ 2 Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei Aufruf unserer Website

Wenn Sie unsere Inter­net­präsenz infor­ma­torisch nutzen – also lediglich betra­cht­en -, erheben wir bei deren Aufruf diejeni­gen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die Ihr Brows­er automa­tisch an den Serv­er unser­er Web­site über­mit­telt. Diese Infor­ma­tio­nen wer­den tem­porär in einem sog. Log­file gespe­ichert. Fol­gende Infor­ma­tio­nen wer­den dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automa­tisierten Löschung gespe­ichert (Log­file-Dat­en):

– IP-Adresse des anfra­gen­den Rech­n­ers,
– Datum und Uhrzeit der Anfrage bzw. des Zugriffs,
– Zeit­zo­nen­dif­ferenz zur Green­wich Mean Time (GMT),
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
– Name und URL der abgerufe­nen Datei,
– Zugriff­ssta­tus/HTTP-Sta­tus­code,
– jew­eils über­tra­gene Daten­menge,
– Web­site, von der die Anforderung bzw. der Zugriff erfol­gt (Refer­rer-URL),
– ver­wen­de­ter Brows­er,
– Betrieb­ssys­tem Ihres Rech­n­ers und dessen Ober­fläche sowie der Name Ihres Access-Providers,
– Sprache und Ver­sion der Browser­soft­ware.

Die genan­nten Dat­en ver­ar­beit­en wir, um Ihnen unsere Web­site anzuzeigen und dabei Sta­bil­ität und Sicher­heit zu gewährleis­ten. Ins­beson­dere um einen rei­bungslosen Verbindungsauf­bau und eine kom­fort­able Nutzung unser­er Web­site sicherzustellen sowie für eine Auswer­tung der Sys­tem­sicher­heit bzw. Sys­tem­sta­bil­ität und zu weit­eren admin­is­tra­tiv­en Zweck­en.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­beitung bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Inter­esse fol­gt aus den vorste­hend aufge­lis­teten Zweck­en zur Daten­er­he­bung.

§ 3 Weitergabe von Daten / Datenübermittlung

Wir über­mit­teln Ihre per­sön­lichen Dat­en an Dritte auss­chließlich in fol­gen­den Fällen:

– nach Erteilung ein­er aus­drück­lichen Ein­willi­gung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO,
– die Weit­er­gabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen erforder­lich und es beste­ht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein über­wiegen­des schutzwürdi­ges Inter­esse an der Nichtweit­er­gabe Ihrer Dat­en haben,
– falls für die Weit­er­gabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine geset­zliche Verpflich­tung beste­ht,
– sofern dies geset­zlich zuläs­sig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwick­lung von Ver­tragsver­hält­nis­sen mit Ihnen erforder­lich ist.

§ 4 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns Rechte hin­sichtlich der Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Hier­bei han­delt es sich um das:

– Recht auf Auskun­ft: gemäß Art. 15 DSGVO kön­nen Sie Auskun­ft über Ihre von uns ver­ar­beit­eten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen.
– Recht auf Berich­ti­gung: gemäß Art. 16 DSGVO kön­nen Sie unverzüglich die Berich­ti­gung unrichtiger oder Ver­voll­ständi­gung Ihrer bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen.
– Recht auf Löschung: gemäß Art. 17 DSGVO kön­nen Sie die Löschung Ihrer bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen.
– Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung: gemäß Art. 18 DSGVO kön­nen Sie die Ein­schränkung der Ver­ar­beitung Ihrer bei uns gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­lan­gen.
– Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung: gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO kön­nen Sie Ihre ein­mal erteilte Ein­willi­gung jed­erzeit gegenüber uns wider­rufen.
– Recht auf Datenüber­trag­barkeit: gemäß Art. 20 DSGVO kön­nen Sie ver­lan­gen, Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die Sie uns bere­it­gestellt haben, in einem struk­turi­erten, gängi­gen und maschi­nen­le­se­baren For­mat zu erhal­ten oder die Über­mit­tlung an einen anderen Ver­ant­wortlichen ver­lan­gen.
– Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO zudem das Recht, sich bei ein­er Daten­schutz-Auf­sichts­be­hörde über die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns zu beschw­eren.

§ 5 Cookies

Neben den Log­file-Dat­en wer­den bei Ihrer Nutzung unser­er Web­site soge­nan­nte Cook­ies auf Ihrem Endgerät (Lap­top, Tablet, Smart­phone o.ä.) gespe­ichert. Dies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brows­er zuge­ord­net gespe­ichert wer­den; durch Cook­ies erhält die Stelle, die den Cook­ie set­zt, bes­timmte Infor­ma­tio­nen. Cook­ies dienen dazu, unser Inter­ne­tange­bot nutzer­fre­undlich­er und effek­tiv­er zu machen. Wir erhal­ten durch Cook­ies nicht unmit­tel­bar Ken­nt­nis von Ihrer Iden­tität. Cook­ies kön­nen keine Pro­gramme aus­führen oder Viren auf Ihren Com­put­er über­tra­gen.

Unsere Web­site nutzt auss­chließlich Ses­sion-Cook­ies. Diese spe­ich­ern eine soge­nan­nte Ses­sion-ID, mit welch­er sich ver­schiedene Anfra­gen Ihres Browsers der Sitzung zuord­nen lassen. Durch Ses­sion-Cook­ies kann erkan­nt wer­den, dass Sie einzelne Seit­en unser­er Web­site bere­its besucht haben. Die Ses­sion-Cook­ies wer­den automa­tisch gelöscht, wenn Sie unsere Seite ver­lassen oder Ihren Brows­er schließen. Sie kön­nen die Cook­ies in den Sicher­heit­se­in­stel­lun­gen Ihres Browsers zudem jed­erzeit löschen.

Sie kön­nen unsere Web­seite auch ohne Cook­ies besuchen. Sie müssen hierzu Ihre Brows­er-Ein­stel­lung so kon­fig­uri­eren, dass die Annahme von Cook­ies unterbleibt. In diesem Fall kön­nen Sie möglicher­weise nicht alle Funk­tio­nen unser­er Web­site nutzen.

Die durch Cook­ies ver­ar­beit­eten Dat­en sind für die genan­nten Zwecke zur Wahrung unser­er berechtigten Inter­essen sowie der Drit­ter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforder­lich.

Über Cook­ies, die durch einge­bun­dene Dien­ste (z.B. YouTube) geset­zt wer­den, informieren wir Sie bei der Beschrei­bung des jew­eili­gen Dien­stes.

§ 6 Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortliche hat auf dieser Inter­net­seite die Kom­po­nente Google Ana­lyt­ics (mit Anonymisierungs­funk­tion) inte­gri­ert. Google Ana­lyt­ics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhe­bung, Samm­lung und Auswer­tung von Dat­en über das Ver­hal­ten von Besuch­ern von Inter­net­seit­en. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Dat­en darüber, von welch­er Inter­net­seite eine betrof­fene Per­son auf eine Inter­net­seite gekom­men ist (soge­nan­nte Refer­rer), auf welche Unter­seit­en der Inter­net­seite zuge­grif­f­en oder wie oft und für welche Ver­weil­dauer eine Unter­seite betra­chtet wurde. Eine Web-Analyse wird über­wiegend zur Opti­mierung ein­er Inter­net­seite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Inter­netwer­bung einge­set­zt.

Betreiberge­sellschaft der Google-Ana­lyt­ics-Kom­po­nente ist die Google Inc., 1600 Amphithe­atre Pkwy, Moun­tain View, CA 94043–1351, USA.

Der für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortliche ver­wen­det für die Web-Analyse über Google Ana­lyt­ics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Mit­tels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Inter­ne­tan­schlusses der betrof­fe­nen Per­son von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Inter­net­seit­en aus einem Mit­glied­staat der Europäis­chen Union oder aus einem anderen Ver­tragsstaat des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum erfol­gt.

Der Zweck der Google-Ana­lyt­ics-Kom­po­nente ist die Analyse der Besuch­er­ströme auf unser­er Inter­net­seite. Google nutzt die gewonnenen Dat­en und Infor­ma­tio­nen unter anderem dazu, die Nutzung unser­er Inter­net­seite auszuw­erten, um für uns Online-Reports, welche die Aktiv­itäten auf unseren Inter­net­seit­en aufzeigen, zusam­men­zustellen, und um weit­ere mit der Nutzung unser­er Inter­net­seite in Verbindung ste­hende Dien­stleis­tun­gen zu erbrin­gen.

Google Ana­lyt­ics set­zt ein Cook­ie auf dem infor­ma­tion­stech­nol­o­gis­chen Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son. Was Cook­ies sind, wurde oben bere­its erläutert. Mit Set­zung des Cook­ies wird Google eine Analyse der Benutzung unser­er Inter­net­seite ermöglicht. Durch jeden Aufruf ein­er der Einzel­seit­en dieser Inter­net­seite, die durch den für die Ver­ar­beitung Ver­ant­wortlichen betrieben wird und auf welch­er eine Google-Ana­lyt­ics-Kom­po­nente inte­gri­ert wurde, wird der Inter­net­brows­er auf dem infor­ma­tion­stech­nol­o­gis­chen Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son automa­tisch durch die jew­eilige Google-Ana­lyt­ics-Kom­po­nente ver­an­lasst, Dat­en zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu über­mit­teln. Im Rah­men dieses tech­nis­chen Ver­fahrens erhält Google Ken­nt­nis über per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en, wie der IP-Adresse der betrof­fe­nen Per­son, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkun­ft der Besuch­er und Klicks nachzu­vol­lziehen und in der Folge Pro­vi­sion­s­abrech­nun­gen zu ermöglichen.

Mit­tels des Cook­ies wer­den per­so­n­en­be­zo­gene Infor­ma­tio­nen, beispiel­sweise die Zugriff­szeit, der Ort, von welchem ein Zugriff aus­ging und die Häu­figkeit der Besuche unser­er Inter­net­seite durch die betrof­fene Per­son, gespe­ichert. Bei jedem Besuch unser­er Inter­net­seit­en wer­den diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, ein­schließlich der IP-Adresse des von der betrof­fe­nen Per­son genutzten Inter­ne­tan­schlusses, an Google in den Vere­inigten Staat­en von Ameri­ka über­tra­gen. Diese per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den durch Google in den Vere­inigten Staat­en von Ameri­ka gespe­ichert. Google gibt diese über das tech­nis­che Ver­fahren erhobe­nen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en unter Umstän­den an Dritte weit­er.

Die betrof­fene Per­son kann die Set­zung von Cook­ies durch unsere Inter­net­seite, wie oben bere­its dargestellt, jed­erzeit mit­tels ein­er entsprechen­den Ein­stel­lung des genutzten Inter­net­browsers ver­hin­dern und damit der Set­zung von Cook­ies dauer­haft wider­sprechen. Eine solche Ein­stel­lung des genutzten Inter­net­browsers würde auch ver­hin­dern, dass Google ein Cook­ie auf dem infor­ma­tion­stech­nol­o­gis­chen Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son set­zt. Zudem kann ein von Google Ana­lyt­ics bere­its geset­zter Cook­ie jed­erzeit über den Inter­net­brows­er oder andere Soft­ware­pro­gramme gelöscht wer­den.

Fern­er beste­ht für die betrof­fene Per­son die Möglichkeit, ein­er Erfas­sung der durch Google Ana­lyt­ics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Inter­net­seite bezo­ge­nen Dat­en sowie der Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google zu wider­sprechen und eine solche zu ver­hin­dern. Hierzu muss die betrof­fene Per­son ein Brows­er-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herun­ter­laden und instal­lieren. Dieses Brows­er-Add-On teilt Google Ana­lyt­ics über JavaScript mit, dass keine Dat­en und Infor­ma­tio­nen zu den Besuchen von Inter­net­seit­en an Google Ana­lyt­ics über­mit­telt wer­den dür­fen. Die Instal­la­tion des Brows­er-Add-Ons wird von Google als Wider­spruch gew­ertet. Wird das infor­ma­tion­stech­nol­o­gis­che Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son zu einem späteren Zeit­punkt gelöscht, for­matiert oder neu instal­liert, muss durch die betrof­fene Per­son eine erneute Instal­la­tion des Brows­er-Add-Ons erfol­gen, um Google Ana­lyt­ics zu deak­tivieren. Sofern das Brows­er-Add-On durch die betrof­fene Per­son oder ein­er anderen Per­son, die ihrem Macht­bere­ich zuzurech­nen ist, dein­stal­liert oder deak­tiviert wird, beste­ht die Möglichkeit der Neuin­stal­la­tion oder der erneuten Aktivierung des Brows­er-Add-Ons.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen und die gel­tenden Daten­schutzbes­tim­mungen von Google kön­nen unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen wer­den. Google Ana­lyt­ics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

§ 7 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website / Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter (Plug-in-Anbieter)

Neben der rein infor­ma­torischen (betra­ch­t­en­den) Nutzung unser­er Web­site bieten wir ver­schiedene Leis­tun­gen an, die Sie bei Inter­esse aktiv nutzen kön­nen. Hier­durch wer­den weit­ere Daten­ver­ar­beitungsvorgänge aus­gelöst. Sie müssen in der Regel weit­ere per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en angeben; diese wer­den ver­wen­det, um die jew­eilige Leis­tung zu erbrin­gen. Die Nutzung der nach­fol­gen­den Dien­ste set­zt voraus, dass die Drit­tan­bi­eter Ihre IP-Adresse erfahren; ohne die IP-Adresse kön­nen die Inhalte nicht an Ihren Brows­er über­mit­telt wer­den.

Fol­gende Ange­bote / Dien­ste von Drit­tfir­men sind auf unser­er Inter­net­präsenz einge­bun­den. Die nach­fol­gend beschriebe­nen Daten­ver­ar­beitun­gen sind zur Wahrung unser­er berechtigten Inter­essen sowie der Drit­ter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforder­lich. Diese liegen ins­beson­dere in der Opti­mierung und kom­fort­ablen Nutzung unser­er Web­site sowie der Gestal­tung unser­er Inter­net­präsenz. Die Ein­bindung ist jew­eils erforder­lich, um die Ange­bote der Drit­tan­bi­eter auf unser­er Inter­net­präsenz nutzen zu kön­nen.

• Ein­bindung von YouTube-Videos (ein Dienst der Google Inc)

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Ange­bot einge­bun­den. Die auf YouTube.com gespe­icherten Videos kön­nen direkt von unser­er Web­site aus abge­spielt wer­den. Dieser Dienst benutzt Cook­ies, um Infor­ma­tio­nen über die Besuch­er der Inter­net­seite zu erfassen. Die Cook­ies wer­den bere­its beim Aufruf der Seite im Brows­er des Users abgelegt. Es erfol­gt eine Verbindungsauf­nahme mit dem Google Dou­bleClick Net­zw­erk. Sie kön­nen die Spe­icherung von Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihres Browsers ver­hin­dern. Hierzu müssen Sie in den Ein­stel­lun­gen Ihres Browsers „keine Cook­ies akzep­tieren“ bzw. eine entsprechende For­mulierung auswählen. In diesem Fall kön­nen Sie das jew­eilige Video eventuell nicht abspie­len.

Alle Videos sind von uns im „erweit­erten Daten­schutz-Modus“ einge­bun­den. Bei ein­er Aktivierung dieses Modus wer­den Infor­ma­tio­nen nur dann gespe­ichert, wenn das einge­bun­dene Video von Ihnen durch aktives Anklick­en abge­spielt wird. Wenn Sie die Videos abspie­len, wer­den weit­ere Daten­ver­ar­beitungsvorgänge aus­gelöst. Es wer­den die Log­file-Dat­en über­tra­gen. Auf diese Datenüber­tra­gung haben wir keinen Ein­fluss.

Durch den Besuch auf der Web­site erhält YouTube die Infor­ma­tion, dass Sie die entsprechende Unter­seite unser­er Web­site aufgerufen haben. Zudem wer­den die Log­file-Dat­en über­mit­telt. Dies erfol­gt auch dann, wenn Sie kein YouTube / Google-Benutzerkon­to haben oder dort nicht ein­gel­og­gt sind. Wenn Sie in Ihrem Google- bzw. YouTube-Kon­to angemeldet sind, wer­den Ihre Dat­en Ihrem Google-Kon­to zuge­ord­net. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei YouTube nicht wün­schen, müssen Sie sich vor Wieder­gabe des Videos aus Ihrem Kon­to aus­loggen.

YouTube spe­ichert Ihre Dat­en als Nutzung­spro­file und nutzt sie für Zwecke der Wer­bung, Mark­t­forschung, sta­tis­tis­chen Auswer­tung und/oder bedarf­s­gerecht­en Gestal­tung sein­er Web­site. Eine solche Auswer­tung erfol­gt ins­beson­dere (selb­st für nicht ein­gel­og­gte Nutzer) zur Erbringung von bedarf­s­gerechter Wer­bung und um andere Nutzer des sozialen Net­zw­erks über Ihre Aktiv­itäten auf unser­er Web­site zu informieren.

Ihnen ste­ht ein Wider­spruch­srecht gegen die Bil­dung dieser Nutzer­pro­file zu. Um dieses auszuüben, wen­den Sie sich an YouTube.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­beitung durch YouTube erhal­ten Sie in deren Daten­schutzerk­lärung. Dort erhal­ten Sie auch weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Ihren Recht­en und Ein­stel­lungsmöglichkeit­en zum Schutze Ihrer Pri­vat­sphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google ver­ar­beit­et Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auch in den USA und hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

YouTube ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA. E‑Mail: support-de@google.com.

• Ein­bindung von Google Maps

Wir nutzen auf unser­er Web­site Google Maps. Dies ermöglicht es uns, Ihnen inter­ak­tive Land­karten direkt auf unser­er Web­site anzuzeigen; Sie kön­nen die Karten-Funk­tio­nen von Google Maps hier­durch kom­fort­a­bel nutzen. Bei der Nutzung wer­den von Google Dat­en über Ihre Nutzung der Karten­funk­tio­nen erhoben, ver­ar­beit­et und genutzt.

Durch den Besuch auf unser­er Web­site erhält Google die Infor­ma­tion, dass Sie die entsprechende Unter­seite unser­er Web­site aufgerufen haben. Zudem wer­den die Log­file-Dat­en über­mit­telt. Dies erfol­gt sowohl dann, wenn Sie in einem Google-Nutzerkon­to ein­gel­og­gt sind, als auch dann, wenn kein Nutzerkon­to beste­ht oder Sie dort abgemeldet sind.

Wenn Sie bei einem Google-Kon­to ein­gel­og­gt sind, wer­den Ihre Dat­en direkt diesem Kon­to zuge­ord­net. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei Google nicht wün­schen, müssen Sie sich vor der Nutzung aus Ihrem Google-Kon­to aus­loggen.

Google spe­ichert Ihre Dat­en als Nutzung­spro­file und nutzt sie für Zwecke der Wer­bung, Mark­t­forschung, zu sta­tis­tis­chen Zweck­en und/oder bedarf­s­gerecht­en Gestal­tung sein­er Web­site. Eine solche Auswer­tung erfol­gt ins­beson­dere (selb­st für nicht ein­gel­og­gte Nutzer) zur Erbringung von bedarf­s­gerechter Wer­bung und um andere Nutzer des sozialen Net­zw­erks über Ihre Aktiv­itäten auf unser­er Web­site zu informieren.

Ihnen ste­ht ein Wider­spruch­srecht gegen die Bil­dung dieser Nutzer­pro­file zu; zu dessen Ausübung wen­den Sie sich an Google.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­beitung durch Google erhal­ten Sie in den Daten­schutzerk­lärun­gen dieses Anbi­eters. Dort erhal­ten Sie auch weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Ihren dies­bezüglichen Recht­en und Ein­stel­lungsmöglichkeit­en zum Schutze Ihrer Pri­vat­sphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google ver­ar­beit­et Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auch in den USA und hat sich dem EU-US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

GoogleMaps ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA. E‑Mail: support-de@google.com.

• Google Web Fonts

Wir nutzen auf unser­er Inter­net­präsenz Google Fonts als externe Schrift. Dies ist ein Dienst der Google Inc. Beim Aufruf unser­er Home­page lädt der jew­eilige Brows­er die benötigten Web Fonts in seinen Cache, um Texte und Schrif­tarten kor­rekt anzuzeigen. Falls Ihr Brows­er die Google Fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in ein­er Stan­dard­schrift angezeigt. Der jew­eilige Brows­er stellt eine Verbindung zu den Google-Servern (Stan­dort USA) her, wodurch Google erfährt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Google erlangt Ken­nt­nis, welche Web­seit­en Sie auf unser­er Inter­net­präsenz aufgerufen haben. Google spe­ichert diese IP-Adresse.
Die Nutzung von Google Fonts erfol­gt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten und um eine ansprechende optis­che Gestal­tung unser­er Web­site sicherzustellen. Die Rechts­grund­lage bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Inter­esse fol­gt aus den vorste­hend aufge­lis­teten Zweck­en zur Daten­er­he­bung.
Durch die Instal­la­tion von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery kön­nen Sie den Brows­er so kon­fig­uri­eren, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen wer­den.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts find­en Sie hier www.google.com/fonts#AboutPlace:about
und in der Daten­schutzerk­lärung von Google, die Sie hier abrufen kön­nen:
www.google.com/policies/privacy/

Google ver­ar­beit­et Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auch in den USA und hat sich dem EU-US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

GoogleWeb­Fonts ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA. E‑Mail: support-de@google.com.

§ 8 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Sofern wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf Grund­lage von berechtigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ver­ar­beit­en, kön­nen Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ein­le­gen. In diesem Fall teilen Sie uns bitte die Gründe – die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben – mit, auf­grund der­er wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht ver­ar­beit­en sollen. Nach Prü­fung Ihres Wider­spruchs stellen wir entwed­er die Daten­ver­ar­beitung ein, passen diese an oder führen die Ver­ar­beitung fort. In zulet­zt genan­nten Fall leg­en wir Ihnen unsere zwin­gen­den schutzwürdi­gen Gründe dar.

Der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für Zwecke der Wer­bung und/oder Date­n­analyse kön­nen Sie jed­erzeit ohne Angabe von Grün­den wider­sprechen. Ihr dies­bezüglich­es Wider­spruch­srecht set­zen wir um; die Angabe von Grün­den ist hierzu nicht erforder­lich.

Falls Sie eine Ein­willi­gung zur Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en erteilt haben, kön­nen Sie diese jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft wider­rufen.

Zur Ausübung Ihres Wider­rufs- oder Wider­spruch­srecht richt­en Sie eine E‑Mail an fol­gende Adresse: info@phoenix-chiropraktik.de
Über Ihren Wider­spruch oder Wider­ruf kön­nen Sie uns auch unter fol­gen­den Kon­tak­t­dat­en informieren:
Phoenix Chi­ro­prak­tik
Inh. Daniel Sen­tk­er
Mark­t­straße 2
31249 Hohen­hameln
Tele­fon: (05128) 978 9000
E‑Mail: info@phoenix-chiropraktik.de.

§ 9 Verschlüsselung

Zur Sicherung Ihrer Dat­en ver­wen­den wir auf unser­er Inter­net­präsenz eine SSL-Ver­schlüs­selung. Zer­ti­fikate zur Ver­wen­dung der SSL-Ver­schlüs­selung wer­den von uns regelmäßig erneuert. Ob eine Seite unseres Inter­ne­tauftrittes ver­schlüs­selt über­tra­gen wird, erken­nen Sie an der geschlosse­nen Darstel­lung des Schüs­sel-/Schloss-Sym­bols in der Sta­tusleiste Ihres Browsers.

§ 10 Weitere Fragen

Kon­nte unsere Daten­schutzerk­lärung eine Ihrer Fra­gen nicht beant­worten? Wün­schen Sie zu einem Punkt weit­ere Infor­ma­tio­nen? Dann lassen Sie uns dies wis­sen. Wir geben Ihnen jed­erzeit gern weit­ere Auskun­ft. Für alle Anfra­gen zum Daten­schutz wen­den Sie sich bitte an fol­gende E‑Mail-Adresse:

info@phoenix-chiropraktik.de

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
Spotify
Consent to display content from Spotify
Sound Cloud
Consent to display content from Sound